Twitter Logo Facebook Logo Youtube Logo

Jonglierbälle

Quer durch alle Altersgruppen ist das Jonglieren ein großer Freizeitspaß.
Ursprünglich aus dem Circus und der Artistik stammend, zeichnet sich diese Disziplin durch Hand-Auge-Koordination aus.
Die Jonglierbälle bilden das Rückgrat des Jonglierens.
Am verbreitetsten sind dabei die sogenannten Beanbags. Durch ihre spezielle Machart liegen sie nicht nur gut in der Hand, sondern bleiben nach einem Sturz an Ort und Stelle liegen. Besonders letztere Eigenschaft macht sie zu begehrten Trainingsobjekten.

Man sollte darauf achten, dass die Bälle zur Handgröße passen. Zwei Stück sollten bequem in die Handfläche passen.

Wir legen größten Wert auf eine hohe Qualität unserer Jonglierbälle. Die äußere Beschaffenheit muss stimmen und die Nähte müssen vieles mitmachen.
Unsere farbenfrohen Bälle sind genau die richtigen Utensilien für fröhliche und ausgedehnte Übungen. Für Viele hat das Jonglieren etwas meditatives, das dabei hilft abzuschalten. Für fortgeschrittene Jongleure haben wir auch Bälle im Programm, die im dunkeln leuchten.

Schauen Sie einfach mal rein!

Ausgegeben in 0.08 Sek. durch yanis42